Yoshi

Yoshi ist unser erster Shiba und am 31.12.2016 geboren. Er kam im Alter von 9 Wochen zu uns und war alles, womit wir nicht gerechnet haben: Ein Angsthund. Richtig, ein Angsthund mitten in Berlin – keine gute Kombi. Die ersten Wochen waren nicht leicht, wir selbst waren blutige Hundeanf├Ąnger und zugegebenerma├čen ├╝berfordert. Yoshi kommt von einem unseri├Âsen Z├╝chter aus Deutschland (gerne auch Vermehrer genannt) und hat dort in seinen ersten Lebenswochen vermutlich nichts kennengelernt, was dazu gef├╝hrt hat, dass er sein Leben lang mit vielen allt├Ąglichen Dingen nicht gut zurechtkommt (Stichwort Deprivationssyndrom). Yoshi ist ein wichtiger Teil unseres Rudels und wahrscheinlich sogar der Grund, warum wir heute z├╝chten. Durch ihn haben wir gelernt, wie wichtig eine artgerechte Aufzucht und gute Sozialisierung ist. Soba und Panda sind Yoshi eine wichtige St├╝tze im Alltag und┬á helfen ihm immer wieder dabei, Dinge nicht ganz so negativ zu sehen. Yoshi ist ein sehr ruhiger Shiba und braucht etwas l├Ąnger, bis er fremde Menschen in sein Herz l├Ąsst, aber haben diese einmal einen Platz in seinem Herzen gefunden, gibt es kein Halten mehr ­čÖé

FB_IMG_1632579252015